Ihr Partner für mehr
SICHERHEIT und UNFALLVERHÜTUNG im Straßenverkehr
             
Unsere Moderatoren für das Sicherheitstraining PKW:

Jürgen Schwarz (Trainer/Moderator)
Olympiaweg 1
49809 Lingen

Telefon    0591/73401
Handy     0172/5331122
Fax         0591/9772914
E-Mail     Fahrschule-Schwarz@web.de


Bernhard Kemper (Trainer/Moderator)
Meisenweg 6
49716 Meppen

Telefon   05931/5300
Handy    01725385300
Fax       05931/7307
E-Mail   kemper@fahrschule-meppen.de


Dieter Rothlübbers (Trainer/Moderator)
Pfarrer-Wekenborg-Str. 13
49744 Geeste

Telefon   05937/2244
Handy    0174/4747927
E-Mail   dieter-rothluebbers@gmx.de


Michael Matschulat (Trainer/Moderator)


Telefon  05908/8832
Dienstl.: 0591/71002655
Handy   0162/8065253





Unsere Moderatoren für das Sicherheitstraining Motorrad

Jörg Burrichter (Trainer/Moderator)
Häherweg 16
49835 Wietmarschen-Lohne

Telefon   05908/960993
Handy    0160/8880620
E-Mail     J.Burrichter@t-online.de



Eckehard Gerds (Trainer/Moderator)
Taubenstr. 23
48527 Nordhorn

Telefon  0591/39463
Handy   01716878348
 
Sicherheitstraining               Hier Termine abfragen und anmelden

Situationen beherrschen bei trockener und nasser Fahrbahn.

Wir bieten Sicherheitstraining für Auto- und Motorradfahrer an.
Ideal auch für Firmenangehörige und Vereine. Unsere geschulten Moderatoren werden Sie mit vielen alltäglichen Situationen konfrontieren. Sie werden begeistert sein, was man mit seinem Fahrzeug alles bewältigen kann.
Brenzlige Situationen kommen im Straßenverkehr täglich vor. Nur wer gelernt hat, richtig und ruhig zu reagieren, ist in der Lage mit heiler Haut zu bestehen.

Was mache ich, wenn mein Wagen auf nasser Fahrbahn plötzlich ins Schleudern kommt? Zu schnell in die Kurve gefahren, wie reagiert das Auto dann? Plötzlich ein Kind auf der Straße, was tun?

Diese Kurse sind für all die gedacht, die über entsprechende Fahrpraxis verfügen, also nicht unbedingt den Fahranfänger, der vier Wochen seinen Führerschein hat. Ein halbes Jahr, bzw. entsprechende Kilometer sollte man schon hinter sich haben. Aber auch alte Hasen in Sachen Autofahren können noch einmal etwas dazu lernen. Das Angebot gibt es übrigens auch für Motorradfahrer.

Fragen gibt es viele, alle werden bei den Pkw-Sicherheitstrainings beantwortet - von Fachleuten.


Ansprechpartner für Sicherheitstraining
Helmut Hodde
Haselünner Straße 129
49809 Lingen
Tel.: 0591/8075141,
Handy: 0175/5605022

E-Mail: hodhel@web.de


Trainingsprogramm und Kosten:

Fahrzeuge:      Trainiert wird mit dem eigenen Fahrzeug.

Training:          In der Regel handelt es sich um ein Einzeltraining vorwiegend an Samstagen in  
                        der Zeit von ca. 09.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr. Auf Wunsch und bei genügender
                        Teilnehmerzahl auch nach Absprache an anderen Wochentagen.

Gruppen:         Die Teilnehmerzahl ist auf minimal 10 und maximal 12 Personen beschränkt.

Kosten:            pro Teilnehmer 95,- €


Getränkeservice:
Warme und kalte Getränke erhalten Sie während der Trainingszeit fast zum Selbstkostenpreis.

Mittagessenservice:
Am Trainingstag haben Sie die Möglichkeit, deutsche Küche zu genießen. (Jeder bezahlt nur das, was er bestellt hat).


Verschenken Sie ein Sicherheitstraining
Die Verkehrswacht Lingen e.V. bietet Gutscheine
zum Preis von 95,- € für ein Sicherheitstraining an.
Das ideale Geschenk für Geburtstage, besondere
Anlässe und zu Weihnachten.
Die ca. achtstündigen Trainings sowohl für PKW
als auch für Motorrad sind besonders dazu geeignet,
das Verhalten in Gefahrensituationen zu erlernen.
Die Beschenkten können die Termine (üblicherweise samstags) und die Trainingsart frei wählen.

Hier Termine abfragen und anmelden




Unterstützung durch die Berufsgenossenschaften

Viele Berufsgenossenschaften unterstützen Sicherheitstrainings nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. (DVR) und zahlen Zuschüsse oder übernehmen die Teilnehmergebühren komplett.

Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld der Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining bei Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft über mögliche Zuschüsse und Vorgehensweisen bei der Anmeldung.
                                                        (Bedingungen sh. hier)



Junge Fahranfänger
Der Landkreis Emsland unterstützt im Rahmen der Bemühungen um die Verkehrssicherheit das Sicherheitstraining für junge Fahranfänger




mit einem Zuschuss in Höhe von 50,-- Euro.

Fahranfänger erhalten mit der Aushändigung des EU-Kartenführerscheins einen entsprechenden Gutschein überreicht. Dies geschieht entweder nach bestandener Prüfung (mit 18) vom Prüfer oder beim Austausch der BF-17 Bescheinigung (mit 18) bei der Fahrerlaubnisbehörde.
Der Gutschein kann -solange der Fahranfänger sich in der Probezeit befindet- (Nachweis EU Kartenführerschein) eingelöst werden.

EU-Kartenführerscheininhaber, die sich noch in der Probezeit befinden, aber den Gutschein verlegt/verloren haben, können diesen Zuschuss von 50,-- Euro auch erhalten, sprechen Sie hierzu bitte die Verkehrswacht an.

Das Abrechnen des Zuschusses/der Gutscheine erfolgt direkt zwischen dem Landkreis und der Verkehrswacht Lingen.

Copyright:  VW Lingen e.V.